Schlagwort-Archive: zimpler casinos

Wie man das Garbage Kartenspiel spielt

Garbage ist ein einfaches Kartenspiel für Kinder und Erwachsene, das sich perfekt zum Üben von Zahlen und Zählen eignet. Mit seinem unkomplizierten Spielablauf eignet sich Garbage hervorragend zum Üben des Zählens!

Zum Spielen werden die Karten gemischt und 10 Karten an jeden Spieler verteilt, bevor alle überzähligen Karten als „Müll“-Stapel in die Mitte gelegt werden.

Regeln

Garbage ist ein fesselndes Kartenspiel für zwei Spieler, das nur einen Standardstapel zum Lernen benötigt und eine einfache Möglichkeit ist, Kindern zu helfen, besser im Zählen zu werden. Das wiederholte Zählen hilft ihnen, sich die Zahlen auf ihrem 10er-Raster zu merken, was ihnen im Laufe des Spiels das Einprägen der Zahlen erleichtert. Der erste Spieler, der alle seine Karten richtig ablegt, gewinnt!

Zu Beginn des Spiels wird der Stapel gemischt und jeder Spieler erhält verdeckt 10 Karten. Danach werden die Karten erneut gemischt und in zwei Reihen zu je fünf verdeckten Karten verteilt, die ohne zu schauen abgelegt werden müssen. Alle nicht ausgegebenen Karten bilden einen Vorratsstapel, der verdeckt bleiben muss; jeder Versuch, von diesem Stapel zu ziehen, ist verboten und wird als Müll abgeworfen; andernfalls wäre ihr Zug vorzeitig beendet.

Variationen dieses klassischen Spiels beinhalten die Hinzufügung eines Strategieelements mit Jokern wie Buben und Königen für ein anspruchsvolleres Spiel, wodurch das Spiel für Vorschulkinder einfacher, aber insgesamt langsamer wird.

Um bei diesem Spiel zu gewinnen, müssen die Spieler eine Zahlenfolge von Ass bis 10 aus einem anfänglichen Kartenpool bilden, bis ihre Folge bis auf eine Karte reicht, die sie entweder durch ein Ass oder einen Joker ersetzen und die Runde gewinnen können.

Variationen

Garbage ist ein einfaches und lustiges Kartenspiel, das für eine beliebige Anzahl von Spielern geeignet ist, von Kindern bis zu Erwachsenen, und das mit nur einem 52-Karten-Deck gespielt werden kann. Obwohl es für alle Altersgruppen geeignet ist, sind zwei oder mehr Spieler ideal, um sicherzustellen, dass alle notwendigen Karten während der Wiedergabe erreicht werden können – wenn man zu viele Spieler hinzufügt, könnte das Spiel möglicherweise unvollständig werden, da gesperrte Bereiche den Zugang zu notwendigen Karten blockieren, die von unten erreicht werden müssen – obwohl mehr Spieler das Spiel verkomplizieren und zu unvollständigen Ergebnissen führen können!

Der erste Spieler, der eine Folge von Karten von Ass bis 10 bildet, gewinnt das Spiel und bietet eine ideale Möglichkeit, mit Vorschul- und Kindergartenkindern das Zählen und die Reihenfolge zu üben. Außerdem lernen sie, sich abzuwechseln und gleichzeitig auf effektive und gesunde Weise zu konkurrieren.

Bevor Sie mit diesem Spiel beginnen, müssen Sie unbedingt alle Joker aus den Kartenstapeln mischen und ablegen. Nach dem Verteilen von zehn verdeckten Karten in zwei Reihen zu je fünf Karten, die jeder Spieler in zwei Reihen verdeckt auf seinem Tisch ablegt, darf er sich diese erst ansehen, wenn er an der Reihe ist. Alle verbleibenden Karten bilden einen Nachziehstapel in der Mitte des Tisches.

Wenn ein Spieler an der Reihe ist, zieht er eine Karte vom Stapel und legt sie richtig vor sich hin. Handelt es sich um eine nummerierte Karte, legt er sie in seiner Zählreihenfolge ab – falls nötig, verschiebt er bereits aufgedeckte Karten aus dieser Position, bevor er sie in seinen zweiten Ablagestapel wirft.

Der Gewinner jeder Runde erhält in den folgenden Runden eine Karte weniger, was das Spiel verkürzt und es den anderen Spielern erschwert, ein Ass zu finden.

Sets

Garbage ist ein fesselndes Kartenspiel für Kinder, das ihnen auf ansprechende und gesunde Weise die Regeln, das Abwechseln und den gesunden Wettbewerb vermittelt. Außerdem hilft es ihnen, Zahlen zu erkennen. Für Vorschulkinder ist es ein ideales Spiel, um schnell zu lernen, da zwei Karten ausreichen – außerdem ist es ein toller Zeitvertreib für die Familie oder für Freunde!

Jeder Spieler erhält zehn Karten, die in einem 2×5-Raster ausgelegt werden müssen; die restlichen Karten werden auf einen Vorratsstapel in der Mitte des Tisches gelegt, und es darf nicht gesucht werden! Wer als Erster an der Reihe ist, wählt aus diesem Stapel eine beliebige Zahlenkarte aus und legt sie an einer beliebigen Stelle innerhalb der Anordnung ab, die dieser Kartennummer entspricht; wer als Erster seine Reihe vervollständigt, hat gewonnen!

Wenn Sie mit mehreren Personen spielen, erhöhen Sie die Anzahl der verwendeten Decks. Wenn zum Beispiel vier Personen spielen, können drei Decks mit 52 Standardkarten ausreichen.

Garbage ist ein fesselndes Kartenspiel für alle Altersgruppen, das für Kinder jeden Alters leicht zu erlernen und zu spielen ist, aber dennoch anspruchsvoll genug, um einen Wettbewerbsvorteil zu bieten. Es kann mit zwei oder mehr Spielern gespielt werden und eignet sich sogar für unterwegs! Garbage ist eine tolle Unterhaltung für die Zeit zwischen zwei Treffen. Noch mehr Spaß für 2 Spieler bietet unsere Liste der besten 2-Spieler-Spiele!

Wilde Karten

Garbage ist ein fesselndes Kartenspiel für zwei Spieler, das Kindern Zahlen und Zählen beibringt und gleichzeitig Erwachsene anspricht, die Ordnung und Strategie mögen. Die Spieler sollten die Karten gut mischen und die Joker entfernen, bevor sie beginnen. Jeder Spieler teilt dann 10 Karten aus, ohne sie anzusehen, und legt alle überzähligen Karten auf einen Nachziehstapel in der Mitte. Der erste Spieler, der alle seine Karten innerhalb seiner Zone aufdeckt, gewinnt das Spiel. Wer an der Reihe ist, darf eine beliebige Zahlenkarte aus seiner Aufstellung verwenden, um eine verdeckt liegende Karte in seiner Aufstellung durch eine andere zu ersetzen. Gelingt ihnen das nicht, wandert die Karte auf den zweiten Ablagestapel und ihr Zug endet sofort; Buben und Damen zählen als Müllkarten und können ebenfalls dort landen.

Zu Beginn des Spiels sollte jeder Spieler versuchen, seine Kartenreihe in den Reihen von 1-10 von rechts nach links aufzubauen und dabei gegebenenfalls Monster- und Joker-Karten hinzuzufügen. Anders als bei traditionellen Kartenspielen sammeln die Spieler jedoch nicht alle Karten aus ihrer Reihe, sondern wählen nur bestimmte zufällig aus.

In der zweiten Runde sollte jeder Spieler versuchen, seine Karten numerisch anzuordnen und Zahlen- und Monsterkarten zu sammeln. Zieht ein Spieler eine unbrauchbare Karte, die er nicht in eine seiner Reihen oder Spalten einordnen kann, sollte er sie als Müll auf einen zweiten Ablagestapel legen und sein Zug endet; dann ist ein anderer Spieler an der Reihe.

Bewertung

Garbage Card Game ist ein spannendes Kartenspiel für zwei Spieler, das nur einen Standardstapel benötigt und nur wenig Vorbereitungszeit erfordert. Kinder und Erwachsene haben gleichermaßen Spaß daran – es hilft Kindern sogar, Zahlen zu lernen! Perfekt für Regentage, verspätete Flugreisen oder Kartenpartys.

Um das Spiel zu beginnen, sollten die Spieler mischen und jedem von ihnen 10 Karten von einem Nachziehstapel in der Mitte des Tisches zukommen lassen. Als Nächstes sollten zwei Reihen von fünf Karten gebildet werden, zimpler online Casino die in numerischer Reihenfolge von Ass bis Zehn für beide Reihen übereinstimmen und ihr Set so schnell wie möglich vervollständigen – wer dies zuerst schafft, gewinnt!

Wenn ein Spieler damit fertig ist, Karten in seine Zonen zu legen, sollte er „Müll“ rufen, um seinen Zug zu beenden und den anderen Spielern Gelegenheit zu geben, ihre Sets zu vervollständigen. Zieht ein Spieler eine nicht benötigte Karte, muss er einen Penny bezahlen; andernfalls riskiert er, seinen Zug ganz zu verlieren, wenn er stattdessen Müllkarten oder Zahlen zieht.

Varianten dieses Spiels enthalten Könige und Joker als Joker, die überall platziert werden können. Die Spieler sollten bedenken, dass König oder Joker nicht als 1 verwendet werden können und daher nicht auf den Punktwert angerechnet werden; außerdem müssen sie jedes Mal, wenn ein König oder Joker während ihres Zuges auftaucht, zur Strafe einen Penny extra zahlen.

Dieses Kartenspiel eignet sich hervorragend, um kleinen Kindern etwas über Zahlen und ihre Werte beizubringen, da die einfache Spielregel von den Kleinen leicht verstanden werden kann, ohne dass komplexe Berechnungen für die Wiedergabe erforderlich sind. So lernen sie sowohl den Wert als auch das Zählen, ohne sich zu langweilen!